Close

3. Februar 2017

Wie Du ein ausfüllbares PDF erstellst

ausfüllbares PDF

Manchmal möchtest Du eine bestehende PDF-Datei mit beschreibbaren Textfeldern versehen und so ein ausfüllbares PDF erstellen. Damit  können sich Deine Kunden online z.B. für eine Veranstaltung anmelden oder ein Anfrageformular ausfüllen.

Mit dem kostenlosen Online-PDF-Editor PDFescape kannst Du mit wenigen Klicks ein solches PDF-Formular erstellen.

  1. Öffne dazu die Webseite www.pdfescape.com und wähle den Online PDF Editor.
  2. Wähle dann „Upload to PDFescape“, um ein bestehendes PDF zu bearbeiten.
  3. Dein PDF wird geöffnet. Gehe zu der Stelle, an der Du ein Formularfeld einfügen willst, und klicke in der Werkzeugbox links „Form Field“ an. Wähle „Type: Text“. Per Mausklick kannst Du nun im PDF das Formularfeld einfügen. Oberhalb Deines PDF-Dokuments findest Du die Werkzeuge, um das Textfeld zu formatieren: Schriftart, -größe und -farbe. Mit dem kleinen Werkzeugschlüssel kannst Du u.a. einstellen, ob das Textfeld mehrere Zeilen haben soll.
  4. Klicke in der linken Spalte auf das grüne Feld „Save & Download PDF“, um das Dokument auf Deinem Rechner zu speichern.
  5. Fertig!

Anschließend kannst Du das PDF per E-Mail an Deine Kunden versenden oder es auf Deiner Webseite veröffentlichen. Deine Kunden können das Dokument ausfüllen, wenn sie es im kostenlosen Acrobat Reader öffnen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.