Wie oft solltest Du Deine Webseite relaunchen?

Webseite relaunchen

Eine meiner Kundinnen ist regelmäßig gelangweilt. Von ihrem eigenen Marketing. „Ich kann diese Bilder auf der Webseite nicht mehr sehen!“, stöhnt sie dann. Oder: „Diese Texte habe ich schon hundertmal geschrieben, es ist Zeit für was Neues.“

Am liebsten würde sie dann alles neu machen und ihre Webseite relaunchen. Und ich kann sie verstehen: Auch ich mag lieber Abwechslung als Langeweile und bin außerdem ein großer Befürworter, auf die eigenen Gefühle zu hören.

Die Webseite relaunchen: Wann macht es Sinn?

Aber im Marketing rate ich meiner Kundin immer davon ab, ihre Bilder und Texte zu ändern oder gar die Webseite zu relaunchen, weil sie ihr langweilig geworden ist. Aus einem einfachen Grund: Sie selbst kennt ihre Webseite und ihre Broschüren in- und auswendig. Aber die Leute, die ihre Kunden werden sollen, kennen sie nicht.

Wenn Menschen, die Dein Angebot nicht kennen, Deine Kunden werden sollen, brauchen sie klare, unverwechselbare Botschaften. Ganz klare. So klare Botschaften, dass Du selber schon denkst, dass es nun aber auch wirklich jeder verstanden haben muss. JEDER. 😉

Sind die Kunden gelangweilt? Oder nur Du?

Viele Selbständige bekommen an diesem Punkt die Befürchtung, dass ihre Kunden gelangweilt sind, weil sie immer wieder die gleichen Texte von ihnen lesen und die gleichen Bilder sehen. Kennst Du?

Diese Befürchtung ist aber unbegründet. Denn während Du Dich selbst täglich mit Deiner Webseite und Deinen Druckprodukten beschäftigst, kommen Deine Kunden nur hin und wieder damit in Kontakt. Und dann brauchen sie eine klare, immer wiederkehrende Botschaft, um Dich unter den unzähligen anderen Unternehmen sofort zu erkennen.

Sei immer klar erkennbar!

Ein Bild hilft, das zu verdeutlichen: Stell’ Dir vor, Du hast ein Ladengeschäft und klebst Dein Logo auf das Schaufenster, damit Deine Kunden schon aus der Ferne Deinen Laden erkennen. Am nächsten Tag klebst Du ein etwas verändertes Logo darüber. Am dritten Tag klebst Du wieder ein anderes Logo auf. Was wäre nach einer Woche dann noch von Dir zu erkennen? Nicht viel mehr als ein buntes Durcheinander, oder?

Deshalb halte die Langeweile aus und widerstehe dem Wunsch, Deine Webseite und Deine Flyer und Broschüren immer wieder zu ändern. Wenn Du Deine zentrale Marketing-Botschaft gefunden hast, die zu Dir und Deinen Kunden passt, brauchst Du nicht mehr Deine Webseite relaunchen. Dann solltest Du im Marketing Deine Botschaft beibehalten und sie nutzen, sooft Du kannst. Damit gibst Du Deinem Unternehmen ein unverwechselbares Gesicht, das Deine Kunden sofort wiedererkennen.

PS: Willst Du eine Webseite haben, bei der ein Relaunch überflüssig ist, weil sie Deine Marketing-Botschaft klar zum Ausdruck bringt? Ich helfe Dir gern bei der Erstellung! Klick’ hier, um mehr über mein Angebot zu erfahren.

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
Jana Schulz

Jana Schulz

Gute Webseiten, Flyer und Broschüren selber machen - das geht auch ohne Studium, Technik- und Design-Know-How oder großes Budget. Ich zeige Marketing-Laien, wie sie mit kostenlosen Design-Tools hochwertige Unternehmensmedien selber machen und Kunden gewinnen.

Marketing  einfach machen!

Kostenlose Tipps für ein selbstgemachtes Marketing

Kein Spam, keine Weitergabe der Daten. Mehr Infos zum Datenschutz.

Hier gibt es noch mehr Tipps fürs DIY-Marketing:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.