Selber gute

Webseiten und Druckprodukte machen

…mit mehr Gelassenheit und weniger Stress

Die systematische Lösung für Selbständige, die ihre Kraft in ihr Business stecken wollen – und sich im Marketing aufs Wesentliche konzentrieren.

Marketing soll funktionieren - nicht stressen

Du willst in der Selbständigkeit flexibel und unabhängig sein. Deshalb erstellst Du Deine Webseite und Druckprodukte selbst. Doch das entpuppt sich als wahre Tretmühle. Plötzlich arbeitest Du nur noch an Deinem Marketing: Blog-Beiträge schreiben, Flyer basteln, ständig auf Social Media posten, endlos an der Webseite arbeiten… Die Marketing-Tretmühle macht so viel Stress, dass Du kaum noch Zeit für Dein Business hast. Aber Du weißt nicht, wie Du aus ihr herausfindest?

Hallo,  ich bin Jana!

Ich arbeite seit über 20 Jahren im Marketing sowohl für große Unternehmen als auch für “Einzelkämpfer” und weiß: Viele Selbständige verzetteln sich im Marketing, weil sie unsicher sind, wie sie Kunden gewinnen. Das raubt die Kraft fürs Business. Ich zeige Selbständigen, wie sie sich im Marketing auf das Wesentliche konzentrieren, so dass sie mit mehr Gelassenheit richtig gute Webseiten und Druckprodukte machen können.

Wie funktioniert das?

Reduzieren

Arbeite Dich nicht an "Viel hilft viel" ab, sondern wirf die Effizienzkiller raus und reduziere Dein Marketing! Die Konzentration auf Deinen Markenkern und das konsequente Schärfen Deiner Botschaft verschafft Dir echtes Gehör bei Deinen Kunden.

Fokussieren

Übersetze Deine klare Botschaft in die passenden Farben, Bilder, Schriften und Texte. So zeigst Du auf den ersten Blick, wer von Deinem Angebot profitiert. Dieser Fokus bringt Klarheit in die Köpfe Deiner Kunden, so dass Du mit wenig Stress viel erreichst.

Systematisieren

Good bye Überforderung: Ein gut durchdachtes System, das Deinen Bedürfnissen entspricht, gibt Dir den Plan und die Struktur, Webseiten und Druckprodukte "aus einem Guss" zu erstellen. Das schont Zeit und Nerven und macht Dein Marketing überzeugend.

Wie funktioniert das?

1.

Sei Generalist, kein Experte!

Wer vieles allein macht, darf seine Zeit nicht mit kleinteiligen Details verschwenden. Deshalb hilft Dir nicht das Expertenwissen zu einzelnen Marketing-Tools, sondern der Überblick über das Große Ganze.

2.

Du entscheidest, nicht andere!

Ratschläge für ein gutes Marketing gibt es viele. Doch Orientierung im Marketing-Dschungel findest Du, wenn Du selbst weißt, was gut für Dich und Deine Kunden ist. Archetypen-Marketing und Storytelling helfen Dir, Deinen eigenen Weg zu gehen.

3.

Erst planen, dann umsetzen!

Immer wieder neue Designs ausprobieren, Texte ändern, endlos an der Webseite basteln – das macht Dein Marketing echt anstrengend. Mit bewährten Methoden aus der Praxis sorgst Du für ein wiederkennbares Erscheinungsbild, ohne Dich zu verzetteln.

Für wen ist selfmademarketing.de?

Für alle, die diese 3 Probleme kennen:

Business, Familie, Haushalt, Sport – …und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen. 😉 Wer will da noch ewig an seinem Marketing basteln?

Selbständige haben nicht das Budget wie große Unternehmen, um eine Werbeagentur zu engagieren oder spezielle Software zu kaufen. Sie brauchen effiziente Lösungen, die gut funktionieren.

Du brauchst kein Marketing von der Stange, sondern eins, in dem Du menschlich und sympathisch erscheinst. Denn Dein Business ist mehr als das, was Du tust: Du bist Dein Business.

Das sagen meine Kunden

Alles ist schwierig, bevor es leicht ist.

Saadi

Weniger Aufwand  für gute Webseiten und Druckprodukte?

Wie Du beim Marketing Zeit und Nerven sparst, erfährst Du im Blog.